Hobbyabteilung

Auf Grund der aktuellen Lage ist das Trainng der Hobbyaner am Donnerstagabend ab November 2020 bis auf weiteres ausgesetzt.

Training von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr  Zur Zeit kein Training in der Klingelberghalle

Die Hobbyabteilung des TTC wird von Josef Welle geleitet und trifft sich Donnerstagabend ab 19:00 Uhr  zum Tischtennisspiel in der Klingelberghalle in Oberkirch-Haslach.

Natürlich wird nur unter bestimmten Auflagen und mit Hygienemaßnahmen gespielt. Der Vorstand hat ein Hallennutzungskonzept erstellt und mit der Stadtverwaltung Oberkirch abgestimmt. Zum Konzept gehört auch ein Umsetzungsleitfaden der jedem Mitglied der Hobbyaner vorliegt. Dieser Umsetzungsleitfaden wird entsprechend weiterer Entwicklungen der Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Oberkirch fortgeführt.

Einige Hinweise aus dem aktuellen Umsetzungskonzept:

  • Max. 20 Spieler*innen pro Trainingsabend
  • Für Gäste – Anmeldung beim Vorstand erforderlich
  • Zutritt zur Halle haben nur symptomfreie Personen
  • Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen sind zu beachten
  • Personen, die einer Covid-19-Risikogruppe angehören, treffen die Risikoabwägung selbst
  • Dokumentation der anwesenden Spieler*innen mit Namen und Adressen
  • Nach dem Training ist die Halle zu verlassen
  • Bis auf Weiteres kein Getränkeverkauf
  • Das Konzept ist in der Klingelberghalle ausgehängt.
  • Den Anordnungen des Hygienebeauftragten ist Folge zu leisten

Wir bleiben vorsichtig und halten uns an die Regeln, damit wir alle gesund bleiben!

Name Vorname Geburtstag

  • Summ Harald Donnerstag, 19. November 2020
  • Huber Rolf Samstag, 21. November 2020
  • Kimmig Rudolf Mittwoch, 2. Dezember 2020
  • Bohnert Ludwig Donnerstag, 10. Dezember 2020
  • Spraul Edmund Freitag, 11. Dezember 2020
  • Stiefs Barbara Samstag, 12. Dezember 2020
  • Höll Hans-Peter Donnerstag, 7. Januar 2021
  • Welle Josef Samstag, 9. Januar 2021
  • Laug Gabriele Sonntag, 24. Januar 2021
  • Dreja Harald Samstag, 30. Januar 2021
  • Benz Werner Sonntag, 14. Februar 2021
  • Kempf Bernd Samstag, 19. März 2021
  • Bruder Gerlinde Sonntag, 20. März 2021
  • Huber Dieter Donnerstag, 25. März 2021
  • Winkler Otto Mittwoch, 7. April 2021
  • Birkenmeier Regina Dienstag, 27. April 2021
  • Matthis Katja Freitag, 14. Mai 2021
  • Bormann Manfred Mittwoch, 19. Mai 2021
  • Stach Bernhard Donnerstag, 3. Juni 2021
  • Straub Robert Donnerstag, 3. Juni 2021
  • Willing Gert Mittwoch, 30. Juni 2021
  • Bähr Christine Freitag, 2. Juli 2021
  • Papst Jürgen Donnerstag, 8 Juli 2021
  • Geppert Herbert Sonntag, 15. August 2021
  • Lepold Werner Dienstag, 26. Oktober 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. August 2019

Sieben „Oldies“ auf „E-Biketour“ – Pause am Waldsee in Oberachern !

Am 2. August 2019 starteten 7 Hobbyaner zu einer E-Biketour. Bei schönstem Wetter ging es in Richtung Bühl immer an der Schwarzwaldkante entlang. Von der Klingelberghalle  über Ulm – Mösbach – Oberachern – Sasbachwalden – Sasbachried – Lauf führte uns Ludwig – unser Tourguide – nach Bühl . Dort  – in der Fußgängerzone – wurde eine kurze Mittagspause mit Getränken und Eis eingelegt. Westlich der Eisenbahn ging es dann wieder kreuz und quer durch unsere schöne nördliche Ortenau zurück in Richtung Renchen. Nach Querung der Eisenbahnlinie und einer schönen Fahrt durch die Vorbergzone wurde das Braustüble in Ulm angesteuert. Dort stärkte sich nicht nur unsere vergnügte Truppe sondern neben weiteren Radlern auch die Handball-Legende Heiner Brand. Ein „Dankeschön“ an unseren Routenplaner Ludwig für die  Durchführung dieses Sommerkontrastprogrammes.

 

 

 

 

09.03.2018

WG Oberkirch

Die Hobbyaner nach der Weinprobe

Da am 08. 03. 2018 die Klingelberghalle belegt war, wurde ein Kontrastprogramm organisiert.  Ein Besuch der Winzergenossenschaft Oberkirch stand schon länger auf unserer Wunschliste. Bernhard hat dieses Kontrastprogramm in die Wege geleitet. Mit einer kleinen Weinprobe ( 5 Weine) mit gleichzeitiger Führung durch die WG hat ein „Oberkircher Winzer“ unseren (Wissens-)Durst gelöscht. Die Führung begann im neuen „Vinotorium“ nachdem wir einen Blick in das „Archiv“ – die Schatzkammer – der WG werfen durften. Nach einem informativen Rundgang durch Barrique-Keller und vorbei an den großen Edelstahltanks und den großen mit Schnitzereien versehenen Holzfässern, kamen wir zum Schluss in der Weinprobierstube der WG an.  Nach einem „Gewürztraminer Spätlese“ – als Höhepunkt der Weinprobe – konnten wir (Wein-)selig den Heimweg antreten. 

hierzu ein paar Bilder in der Bildergalerie

Alle Teilnehmer verbrachten einen gemeinsamen schönen Abend und nahmen neue Erkenntnisse mit nach Hause.

Fazit: Uns ist völlig gleichgültig wohin das Wasser der Rench fließt, solange es nicht in den Wein läuft.

 

 

 

 

Januar 2018

Liebe Tischtennisfreunde,

Liebe Hobbyaner,

ich wünsche Euch allen alles Gute und Erfolg im Jahr 2018 dazu Gesundheit und viele gemeinsame Spielabende in der Klingelberghalle .

Donnerstagabend

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Neuigkeiten gibt es bei der Hobbyaner-Rangliste.

Josef Welle