Hobbyaner-Rangliste

Ranglistenturnier Oktober 2019

01.11.2019

Das Endergebnis unseres Ranglistenturniers steht fest. Und damit auch der Ranglistensieger bzw. Siegerin des Jahre 2019 . Es beteiligten sich in diesem Jahr 18 Spielerinnen/Spieler am Ranglistenturnier. Das ist neuer Rekord. Der Sieger des Ranglistenturnier am Ende eines Jahres erhält den Ranglistenpokal. Ein neuer Wanderpokal gab es für diesen jährlichen Wettbewerb.Dieser neue Wanderpokal wurde von Regina Birkenmeier gestiftet. Wie erwartet stehen die Aktiven Spielerinnen und Spieler in dieser Rangliste vorne. Bester Hobbyspieler wurde Rolf Huber. Die Siegerehrung fand am 31.10.2019 in der Klingelberghalle statt.

Ranglistensiegerin im Jahr 2019 wurde Christine Bähr.

Die Endrangliste des Jahres 2019 sieht folgendermaßen aus:

(H) = Herren     (D) = Damen    (A) = Aktiver Spieler

  • 1. Bähr, Christine (D) (A)
  • 2. Bruder, Gerlinde (D) (A)
  • 3. Birkenmeier, Regina (D) (A)
  • 4. Höll, Hans-Peter (D) (A)
  • 5. Huber, Rolf
  • 6. Kimmig, Rudi
  • 7. Winkler, Otto
  • 8. Huber, Dieter
  • 9. Dreja, Harry
  • 10. Bohnert, Ludwig
  • 11. Welle, Josef
  • 12. Kempf, Bernd
  • 13. Spraul, Edmund
  • 14. Lepold, Werner
  • 15. Stach, Bernhard
  • 16. Summ, Harald
  • 17. Benz, Werner
  • 18. Willing, Gert

Bilder von der Siegerehrung folgen.

08.09.2019

Es ist schon wieder Herbst. Für uns Hobbyaner heißt das die eigene Spielstärke in einem Ranglistenturnier auszuloten. Die Damen und weitere Aktive (auch Gäste) sind herzlich eingeladen, bei diesem Ranglistenturnier teilzunehmen.

Viele Forderungsspiele wurden seit dem letzten Ranglistenturnier 2018 nicht gespielt. Deshalb gehe ich bei der Zusammenstellung der Gruppe A und der Gruppe B von der unten noch gültigen Rangliste aus. Der Modus bleibt wie letztes Jahr: Gruppe A: Jeder gegen Jeden; Gruppe B; Jeder gegen Jeden. Die jeweils vorderen Plätze spielen in der Endrunde dann um die vordere Hälfte der neuen Rangliste; die hinteren Plätze der beiden Gruppen spielen um die Plätze der hinteren Hälfte der Rangliste. Gespielt wird auf drei Gewinnsätze. Gäste oder weitere Passive/Aktive werden von der Wettkampfleitung den einzelnen Gruppen zugeordnet.  Können einzelne Spiele in der Vorrunde nicht gespielt werden, werden diese Spiele einfach nicht gewertet oder im Einzelfall von der Wettkampfleitung die Wertung vorgenommen.

Falls nicht alle Gruppenspiele an diesem Donnerstag gespielt werden können, ist dafür der Donnerstag in der Woche darauf vorgesehen. Dann schauen wir mal!!!!

Ich wünsche euch jetzt schon viel Erfolg und viel Spaß.

Modus: Das Ranglistenturnier 2019 wird in der Form gespielt wie der TTC seine Vereinsmeisterschaft durchführt (wie A- und B-Pokal). Es werden zwei Gruppen aus den Teilnehmern gebildet. In den Gruppen spielt Jeder gegen Jeden. Nach der Vorrunde spielt die erste Hälfte der beiden Gruppen weiter um die vorderen Plätze der neuen Rangliste. Entsprechend spielen die hinteren Gruppenhälften der ersten Runde um die hinteren Plätze in der neuen Rangliste. Die Ergebnisse der Vorrunde nimmt jeder mit in die zweite Runde soweit die Gegner in der gleichen Hälfte bleiben. Das heißt, dass die Spiele gegen die Gegner aus den Gruppenspielen in der Endrunde nicht mehr gespielt werden müssen. Die Reihenfolge die sich ergibt wird dann die bestehende Rangliste ablösen. Beim Endergebnis ist erstes Kriterium für die Reihenfolge die gewonnenen Spiele. Jedes gewonnene Spiel ergibt einen Punkt. Besteht dann Gleichstand wird als nächstes die größere Differenz der gewonnenen minus der verlorenen Sätze gewertet. Bei wiederholtem Gleichstand zählt dann der direkte Vergleich im Turnier. Das Ergebnis des Turniers ist gleichzeitig der Endstand der Rangliste 2019. Der Turniersieger erhält den neuen Ranglisten-Wanderpokal.

 

Der Präsident

 

 

 

 

Donnerstag, 27. Dezember 2018 – Rangliste Ende 2018 – Der Ranglisten-Pokal 2018 geht an Hans-Peter Höll

(H) = Herren     (D) = Damen    (A) = Aktiver Spieler

  • 1. Höll, Hans-Peter (H) (A)
  • 2. Laug, Gabi (D) (A)
  • 3. Birkenmeier, Regina (D) (A)
  • 4. Bruder, Gerlinde (D) (A)
  • 5. Bähr, Christine (D) (A)
  • 6. Huber, Rolf
  • 7. Huber, Dieter
  • 8. Kimmig, Rudi
  • 9. Bohnert, Ludwig
  • 10. Winkler, Otto
  • 11. Dreja, Harry
  • 12. Welle, Josef
  • 13. Stach, Bernhard
  • 14. Lepold, Werner
  • 15. Benz Werner
  • 16. Spraul, Edmund
  • 17. Willing, Gert
  • 18. Summ, Harald
  • 19. Kempf Bernd

Rangliste am Freitag, 30. November 2018 

Am 22.11.2018 und am 29.11.2018 wurde das zweite Ranglistenturnier im Jahr 2018 durchgeführt. Nach insgesamt 11 Spielen für jeden Spieler bzw. Spielerin ist die folgende Rangliste das Ergebnis des Turniers. Diese Rangliste wird als Grundlage für die Spielpaarungen zum Hobbyturnier 2018 dienen.

Nach vielen spannenden Spielen und manchmal unerwarteten Ergebnissen steht die neue Rangliste fest. Jeder Teilnehmer musste i.d.R. 11 Spiele auf drei Gewinnsätze spielen. Es gab sehr große Veränderungen zu der letzten Rangliste. Es werden hier nur Einzel gespielt.  In unserer Rangliste soll die Spielstärke abgebildet werden. Unabhängig davon ob Aktive oder Hobbyspieler an der Platte stehen.

Danke an alle Hobbyaner und unsere aktiven Damen und Herren die mit viel Spielfreude an diesem Turnier teilgenommen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(H) = Herren     (D) = Damen    (A) = Aktiver Spieler

  1.  Höll, Hans-Peter (H) (A)
  2.  Laug, Gabi (D) (A)
  3.  Birkenmeier, Regina (D) (A)
  4.  Bruder, Gerlinde (D) (A)
  5.  Bähr, Christine (D) (A)
  6.  Huber, Rolf
  7.  Huber, Dieter
  8.  Kimmig, Rudi
  9.  Bohnert, Ludwig
  10.  Winkler, Otto
  11.  Dreja, Harry
  12.  Welle, Josef
  13.  Stach, Bernhard
  14.  Lepold, Werner
  15.  Benz Werner
  16.  Spraul, Edmund
  17.  Willing, Gert
  18.  Summ, Harald
  19.  Kempf Bernd

 

Hallo Hobbyaner

Die Ranglistenturniere in 2018 werden in der Form gespielt wie der TTC seine Vereinsmeisterschaft durchführt (wie A- und B-Pokal). Es werden zwei Gruppen aus den Teilnehmern gebildet. In den Gruppen spielt Jeder gegen Jeden. Die erste Hälfte der beiden Gruppen spielt weiter um die vorderen Plätze in der Rangliste. Entsprechend spielen die zweiten Hälften der ersten Runde um die hinteren Plätze in der Rangliste. Die Ergebnisse der Vorrunde nimmt jeder mit in die zweite Runde. Das heißt, dass die Spiele gegen die Gegner aus den Gruppenspielen in der Endrunde nicht mehr gespielt werden müssen. Die Reihenfolge die sich ergibt wird dann die bestehende Rangliste ablösen. Die Praxis der Forderungsspiele kann trotzdem etwas modifiziert weitergeführt werden. Diejenigen Spieler/Spielerinnen/Hobbyaner die das Ranglistenturnier (Einzelspiele) nicht mitspielen wollen oder können, werden im Bedarfsfalle (z. B.: Grundlage für Hobbyturnier 2018) in die dann aktuelle Rangliste eingebunden. Die Einbindungs-Kriterien legt der „Weise Rat“ fest.

Regeln für die weiteren Forderungsspiele: Jeder kann alle Spieler/innen die vor dem eigenen Rang stehen, zu einem Match fordern.  Gewinnt er dieses Forderungsspiel, steigt er einen Tabellenplatz nach oben, während der Verlierer einen Platz nach hinten rutscht. Reihenfolge der Umsetzung: 1. Rochade des Verlierers! 2. Rochade des Gewinners! 3. Trifft der Gewinner bei der Rochade dann schon auf den Verlierer, rutscht der Verlierer noch einen Platz nach hinten!  Geht das Forderungsspiel verloren, bleibt es bei der Reihenfolge in der Rangliste. Den gleichen Gegner kann man erst wieder nach Ablauf von zwei Monaten fordern. Die Ergebnisse der Forderungsspiele werden laufend aktualisiert. Wer 4 Monate nicht an den Ranglistenspielen teilgenommen hat, fällt zurück an das Ende der Rangliste.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es grüßt der Präsident

 

 

Rangliste am Freitag, 21. September 2018 

(H) = Herren     (D) = Damen    (A) = Aktiver Spieler

1.    Höll, Hans-Peter (H) (A)
2.    Winkler, Otto
3.    Welle, Josef
4.    Huber, Dieter
5.    Huber, Rolf
6.    Kimmig Rudi
7.    Dreja, Harry
8.    Stach, Bernhard
9.    Bohnert, Ludwig
10.  Birkenmeier, Regina (D) (A)
11.  Benz Werner
12.  Willing, Gert
13.  Summ, Harald
14.  Kempf, Bernd
15.  Bähr, Christine (D) (A)
16.  Haas, Daniel (H) (A)
17.  Bormann, Manfred

 

Regeln für die weiteren Forderungsspiele: Jeder kann alle Spieler/innen die vor dem eigenen Rang stehen, zu einem Match fordern.  Gewinnt er dieses Forderungsspiel, steigt er einen Tabellenplatz nach oben, während der Verlierer einen Platz nach hinten rutscht. Reihenfolge der Umsetzung: 1. Rochade des Verlierers! 2. Rochade des Gewinners! 3. Trifft der Gewinner bei der Rochade dann schon auf den Verlierer, rutscht der Verlierer noch einen Platz nach hinten!  Geht das Forderungsspiel verloren, bleibt es bei der Reihenfolge in der Rangliste. Den gleichen Gegner kann man erst wieder nach Ablauf von zwei Monaten fordern. Die Ergebnisse der Forderungsspiele werden laufend aktualisiert.

Neu: Wer 4 Monate nicht an den Ranglistenspielen teilgenommen hat, fällt zurück an das Ende der Rangliste.

 

Forderungsspiele am 13.09.2018

Harry Dreja  :  Rudi Kimmig  0  :  3

 

Forderungsspiele am 28.06.2018

Werner Benz : Ludwig Bohnert    0  :  3

Regina Birkenmeier  :  Werner Benz   3  :  0

 

Forderungsspiele am 14.06.2018

Christine Bähr  :  Regina Birkenmeier    3  :  2

 

Forderungsspiele am 07.06.2018

Harry Dreja  :  Josef Welle    1  :  3

 

Forderungsspiele am 24.05.2018

Dieter Huber  :  Josef Welle    3  :  2

Bernhard Stach  :  Harry Dreja    2  :  3

 

Forderungsspiele am 03.05.2018

Bernhard Stach  :  Ludwig Bohnert    3  :  0

Harald Summ  :  Werner Benz   0  :  3

 

Forderungsspiele am 27.04.2018

Dieter Huber  :  Otto Winkler     3  :  0

Harald Summ  :  Gert Willing      3  :  0

 

Forderungsspiele am 19.04.2018

Dieter Huber  : Harry Dreja       3  :  2

Bernhard Stach  :  Werner Benz     3  :  0

 

Forderungsspiele am 12.04.2018

Bernd Kempf  :  Gert Willing    3  :  0

Bernd Kempf  : Werner Benz   2  :  3

 

30.03.2018

Hallo Hobbyaner

wie gewünscht haben wir ein bisschen Bewegung in die Rangliste gebracht. Turnier zwei wird im November 2018 durchgeführt. Die Rangliste die sich im November ergibt wird dann Grundlage für unser Hobbyturnier 2018 im November/Dezember 2018 sein.

Es grüßt der Präsident

 

 

 

Montag, 24. November 2017 – Rangliste Ende 2017 – Der Ranglisten-Pokal geht an Hans-Peter Höll

(H) = Herren     (D) = Damen    (A) = Aktiver Spieler

1.    Höll, Hans-Peter (H) (A)
2.    Birkenmeier, Regina (D) (A)
3.    Haas, Daniel (H) (A)
4.    Kimmig, Rudolf
5.    Winkler, Otto
6.    Welle, Josef
7.    Dreja, Harry
8.    Huber, Rolf
9.    Bohnert, Ludwig
10.  Huber, Dieter
11.  Summ, Harald
12.  Spraul, Edmund
13.  Stach, Bernhard
14.  Benz, Werner
15.  Willing, Gert
16.  Kempf, Bernd
17.  Gusel, Anna
18.  Bormann, Manfred